GLÜCKSKINDER

Auf Forschungsreise zum eigenen Wohlbefinden

GÜ_Pic6.png
GÜ_Pic4.png
GÜ_Pic18.png
GÜ_Pic5.png
GÜ_Pic2.png
 

WAS MACHT MICH GLÜCKLICH?

Warum wir hier sind.

Wir Menschen streben im Grunde alle nach dem gleichen Ziel: Glücklich zu leben. Und glücklich machen uns vor allem die Dinge die wir lieben.
Es sind die kleinen und die großen Dinge, die lauten und die leisen Momente, die regnerischen und die sonnigen Tage, die uns erfüllen. In den Lehrplänen deutscher Schulen findet sich so ziemlich alles, außer einer Anleitung zur Gestaltung des eigenen Glücks - und damit auch des persönlichen Lebens.
Aber kann es eine solche Anleitung überhaupt geben - denn Glück sieht ja für jeden anders aus? Glückskinder setzt an genau diesem Punkt an. Wir beschäftigen uns mit den persönlichen Bedürfnissen, Wünschen und Träumen der Kinder und Jugendlichen und vermitteln verschiedene Techniken, um ein glückliches Grundbefinden als Basis unseres Lebens zu erschaffen.

 

"Begeisterung ist Dünger für das Gehirn."

Gerald Hüther

 
 

GLÜCKSKURSE FÜR KINDER

Spielerisch auf Forschungsreise

Semra tanzt am liebsten, Cem ist gerne draußen in der Natur und Finja liebt Schildkröten. Kinder haben natürlicherweise ihre ganz eigene, starke Verbindung zu dem, was sie glücklich macht. Mit ihren vorgegebenen und teils fordernden Strukturen ist die Schule ein Ort, an dem die Kinder, oft zum ersten Mal, ihre eigenen, persönlichen Talente und Vorlieben dem Curriculum unterordnen müssen. Genau hier setzt Glückskinder an. Meine Intention ist es, durch gemeinsames Spiel und Austausch, mit Leichtigkeit die Verbindung zum eigenen Glück aufrecht zu erhalten. Gemeinsam fragen wir uns: Was macht mich eigentlich besonders glücklich? Wann fühle ich mich stark und geborgen? Was bringt mich zum lachen? Und was kann ich vielleicht überhaupt nicht leiden?
Zusammen gehen wir auf abenteuerliche Phantasiereise und erforschen die Welt mit all unseren Sinnen. Dankbarkeitsübungen und Tanz entführen uns in die Welt der fast schon erwachsenen Glücksforscher*innen...

GÜ_Pic7.png
 

„Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-Sein ist der Weg.“

Buddha

 

KURSE FÜR JUGENDLICHE

Auf der Suche nach dem persönlichen Glücksschlüssel

Lernen, Lernen, Lernen. Jetzt noch schnell den Abschluss schaffen - und was dann?

Das Studium, die Ausbildung, FSJ oder doch lieber eine Reise nach Australien? Mama wünscht sich, dass ich studiere, Papa sagt, ich soll was "Sicheres" lernen und ich - ja, was will ICH eigentlich?
Nicht nur die vielen wohlmeinenden Stimmen, die die Jugendlichen kurz vor ihrem Abschluss begleiten, sondern auch die mannigfaltigen Möglichkeiten sind es, die - gerade in der Jugendzeit - zu Verwirrung bei der Entscheidung über den eigenen Lebensweg führen können. Glückskinder hilft dabei, zu Klarheit und Ruhe im eigenen Inneren zu finden. Was macht mir richtig Freude? Wo liegen meine Stärken? Was sagt mein Bauchgefühl und - was macht mir am meisten Angst? Gemeinsam suchen wir das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten und unsere Intuition. Meditation und Achtsamkeitsarbeit können helfen, in dieser aufregenden Zeit einen Raum für uns selbst und unsere Bedürfnisse zu schaffen. So können wir voller Mut und Tatendrang froh in den neuen, vielversprechenden Lebensabschnitt starten und vielleicht nicht allen, aber zumindest uns selbst gerecht werden.

Wandering Traveler
 

GLÜCKS-FORMATE

FORTLAUFEND

Die Glücks-Stunde als wöchentlicher Kurs, z.B. im AG Format

TAGFÜLLEND

Als Intensiv-Workshop an einem Tag

PROJEKTWOCHE

Eine ganze Woche im Zeichen des Glücks. Ob im Ferienlager, Jugendzentrum oder an Ihrer Schule, wir designen das passende Format für Sie.

 

ÜBER MICH

Ich bin Nina Alena Ruhz, diplomierte Schauspielerin und selbsternannte Glücksforscherin. Auf meinem Lebensweg hatte ich das Glück, immer wieder Menschen und Situationen zu begegnen, die mich in meinem Sein und Wünschen unterstützt haben. So konnte ich meinen Lebenstraum verwirklichen und Schauspielerin werden - trotz vieler Widrigkeiten und Hindernisse, die mir auf meiner Reise begegnet sind.

Dieses Geschenk - dem eigenen Ruf folgen zu können, aber auch, Mut und unerschütterlichen Glauben in die eigenen Wünsche, möchte ich mit GLÜCKSKINDER gerne weitergeben. Es ist mir ein Herzensanliegen, für die Kinder und Jugendlichen einen Ort zu schaffen, an dem es nicht um Leistungen oder Erwartungen geht, sondern einfach nur um sie selbst.
Im Laufe meiner eigenen Lebensreise habe ich immer wieder nach Werkzeugen und Techniken gesucht, die mein eigenes Wohlbefinden stärken, mich stabilisieren und zu einem liebe-vollen, resilienten Menschen machen können. Diese Erkenntnisse aus Positiver Psychologie und Glücksforschung sind für mein Empfinden genauso bedeutend in der Entwicklung der Heranwachsenden wie Biologie oder Geschichte und sollten meines Erachtens in keinem Schulcurriculum fehlen. Mit GLÜCKSKINDER machen wir einen Schritt in Richtung einer zufriedenen Welt. Gemeinsam.

Jeanny-036_edited.jpg
 

KONTAKT

Sie möchten glückliche Kinder und Jugendliche an Ihrer Schule, in Ihrem Jugendzentrum oder einer anderen sozialen Einrichtung?
Kontaktieren Sie mich gern jederzeit unter 
Glücks-Zeit@web.de.

Leaf
 

NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen, oder interessieren sich für eines der Kursangebote? Kontaktieren Sie mich gern über das Formular.

Danke für's Absenden!